kofinanziert von der eu
Gesamtkonzept
sozialer
Arbeitsmarkt
afka web header next digi step

NEXTdigiSTEP

NEXTdigiSTEP ist ein Weiterbildungsangebot für Menschen, die bisher noch keine oder nur geringe Kenntnisse darüber haben, wie sie sich in der digitalen Welt bewegen können.

Es richtet sich vor allem an sozial benachteiligte Menschen, die bislang kaum Zugang zu digitalen Medien und deren Anwendungen hatten.

Die Teilnahme ist kostenlos.

NEXTdigiSTEP gliedert sich in zwei Phasen: in kleinen Gruppen mit ca. fünf Personen erfolgt an zwei Präsenzterminen eine gründliche Einführung in die Bedienung eines einfachen digitalen Endgerätes (Tablet), das den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt wird. Mit einem persönlichen Ansprechpartner werden dann die individuellen Schulungsbedarfe festgestellt und in Onlinekursen vermittelt. Bei Bedarf kann es ergänzende Einzeltermine geben. Insgesamt erstreckt sich die Schulung auf 40-50 Stunden in einem Zeitraum von ca. 8 Wochen.

NEXTdigiSTEP ist ein Verbundprojekt an ca. 22 Standorten in Baden-Württemberg. In Karlsruhe erfolgt die Projektdurchführung durch die afka.

NEXTdigiSTEP wird finanziert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration des Landes Baden-Württemberg. Die Koordination erfolgt über die Werkstatt Parität und den Landesverband Baden-Württemberg des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes.

Weitere Angebote

rund um das Thema Arbeitssuche und Beschäftigung

afka_web_vorschau_arbeitsplaetze-auf-zeit.jpg

Arbeitsplätze auf Zeit

mehr
afka_web_vorschau_arbeitsbereiche.jpg

Arbeitsbereiche

mehr
afka_web_vorschau_beratung.jpg

Beratung

mehr
afka_web_vorschau_vermittlung.jpg

Vermittlung

mehr
afka_web_vorschau_tagesstrukturierende-beschaeftigung.jpg

Tagesstrukturierende Beschäftigung

mehr
afka_web_vorschau_durante-plus.jpg

DURANTEplus

mehr
afka_web_vorschau_wegweiser.jpg

Wegweiser in Arbeit

mehr